Foto: Eine Fahne des Deutschen Roten Kreuzes weht unter strahlend blauem Himmel.
Foto: A. Zelck / DRKS

Das Jugendrotkreuz

Helfen macht Spaß: Jugendrotkeuz in unserem Ortsverein

Im Deutschen Jugendrotkreuz (JRK), dem Jugendverband des DRK, engagieren sich über 113.000 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 27 Jahren für soziale Gerechtigkeit, für Gesundheit und Umwelt, Frieden und Völkerverständigung.

In bundesweit rund 5.500 ehrenamtlich betreuten Jugendgruppen bildet das JRK Kinder und Jugendliche in Erster Hilfe und Rettungsschwimmen aus und organisiert Sanitätsdienste und Streitschlichter-Programme an Schulen.
 menschlich-aktion-550Foto: M. Andreya / DRK

Sei mit dabei!

Möchtest auch Du Erste Hilfe lernen und Rotkreuzler aus der ganzen Welt treffen? Dann wende dich an uns. Wir freuen uns auf dich.

Im Jugendrotkreuz ist Erste Hilfe mehr als Pflaster kleben. Engagement im Schulsanitätsdienst, Unfallverhütung, Schminken bei der realistischen Unfalldarstellung und spannende Wettbewerbe - all das gehört mit dazu. Gemeinsam verbringen die jungen Rotkreuzler/-innen ihre Freizeit mit vielfältigen und spannenden Aktivitäten, wobei Hilfsbereitschaft und gelebte Toleranz stets im Mittelpunkt stehen. Die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes - Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität - sind dabei die zentrale Grundlage für die Arbeit des Jugendrotkreuzes.

Das JRK entwickelt regelmäßig Kampagnen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, die junge Menschen betreffen, z. B. zur Gewaltprävention an Schulen sowie gegen den weltweiten Einsatz von Kindersoldaten und Kinderarmut in Deutschland.

Internationale Arbeit ist ein weiterer Schwerpunkt des Jugendrotkreuzes. Jedes Jahr organisieren Jugendrotkreuzler/-innen internationale Begegnungen mit jungen Menschen aus aller Welt und unterstützen außerdem Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche in Krisenregionen.

Grundlegende Informationen zu den Themen und Aktionen des JRK gibt es auf der Webseite www.jugendrotkreuz.de. Die interaktive Webseite www.mein-jrk.de hält für JRK-Mitglieder Berichte, Bilder und Videos bereit. Im integrierten Community-Bereich können sich Mitglieder dort bundesweit austauschen und vernetzen.

Leider finden im Moment keine Gruppenabende statt. Wir suchen dringend Unterstützung im Bereich der Jugendleitung! Melden Sie sich bitte bei Interesse bei

Frau
Dr. Jaleh Mahabadi

Tel.: (07444) 9565252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1. Vorsitzende


Geschichte des JRK in Alpirsbach

Seit dem Jahr 1970 besteht in Alpirsbach das Jugendrotkreuz. Gerade die Jugendausbildung ist für den Ortsverein sehr wichtig, da aus den Reihen des Jugendrotkreuzes überwiegend der Nachwuchs für die Bereitschaft kommt, weil leider nur ganz selten Erwachsene den Weg zur aktiven Rotkreuzarbeit finden.

Bis zu 30 Jungen und Mädchen waren es zeitweise, die an den wöchentlichen Dienstabenden teilnahmen. Immer wieder wurden erfolgreiche Werbeaktionen in den Schulen durchgeführt.

Den Jugendlichen wird ein interessantes Programm geboten. Eine qualifizierte, altersgemäße Ausbildung in Erster Hilfe, aber natürlich auch Spiel- und Filmabende, Pizzaabend, Schwimmbadbesuch, Zeltlager, interessante Vorträge, Besuch der Rettungsleistelle und vieles andere steht auf dem Programm. Auch an Wettkämpfen und sozialen Projekten nehmen die Jugendlichen teil. So wurde das Jugendrotkreuz 2007 beim Erste-Hilfe-Wettkampf auf Kreisverbandsebene unter 12 Gruppen zweiter Sieger.

N.N. zur Zeit nicht besetzt

Anprechpartner

N.N.
im Moment nicht besetzt

Tel.: (07444) 9565252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leiter Jugendrotkreuz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!