• Herzlich Willkommen beim
      DRK-Ortsverein Alpirsbach!

      Das DRK in Alpirsbach

      Foto: DRK-Ortsverein Alpirsbach

      Der DRK Ortsverein Alpirsbach e.V. wurde 1934 gegründet und ist eine Hilfsorganisation im Kreisverband Freudenstadt mit 17 aktiven Bereitschaftsmitgliedern, 9 aktiven Jugendlichen und über 700 Fördermitgliedern. Der Ortsverein betreibt in Alpirsbach Jugendarbeit, die Seniorengymnastik, ein Helfer-vor-Ort-System im Rahmen des Rettungsdienstes und beteiligt sich am Katastrophenschutz im Kreis Freudenstadt. Weiterhin verfügt er über einen soliden Haushalt und mehrere Fahrzeuge sowie einem eigenen Gebäude mit Unterrichts- und Geräteräumen. Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Helfer und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Ausbildungabend ein.

    • Sanitätsdienst

      Foto: Zwei Sanitäter stehen im Fußballstadion und blicken auf das Feld. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Sanitätsdienst.

      Foto: F. Weingardt / DRK

      Sie suchen einen kompetenten Sanitätsdienst, der Ihre Veranstaltung zuverlässig absichert? DRK-Sanitätsdienst

    • Kursangebote

      Foto: Eine DRK Helferin übt die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Sie hält den Kopf eines Dummy mit beiden Händen und blickt in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Kursangebote.

      Foto: A. Zelck / DRK

      • Erste-Hilfe-Kurse
      • Erste-Hilfe-Training
      • Sofortmaßnahmen
      • Erste Hilfe am Kind
    • Werden Sie aktives Mitglied beim DRK!

      Foto: Ein DRK Helfer befindet sich in einem Gesellschaftsspiel mit einem älteren Herren. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz.

      Foto: A. Zelck / DRK

    • Helfer dringend gesucht!

      Das DRK Alpirsbach sucht dringend neue Helferinnen und Helfer für die umfangreichen Aufgaben des Ortsvereins.
    • Fremdblut erhalten – nach 2 Jahren wieder Spender sein

      Ab sofort ist es möglich, zwei Jahre nach Erhalt von Fremdblut selbst wieder zum lebensrettenden Blutspender zu werden. Außerdem wurde das Blutspendenalter auf 73 Jahre angehoben. Ein ärztliches Attest vom Hausarzt ist hierfür nicht mehr nötig.

      Der nächste Blutspendetermin findet am Dienstag, 30. August 2016 von 14.30 – 19.30Uhr im Haus des Gastes statt. Wir freuen uns auf Sie.

      Olympia Dürrenberger - Sauer

      Zeltaufbau und Stromversorgung war Thema am Dienstabend

      Die Bereitschaft hatte an diesem Dienstabend das Thema „Zeltaufbau und Stromversorgung“ auf dem Dienstplan stehen. Das benötigte Material dafür wurde zusammengetragen und die Übung konnte starten.

      Weiterlesen...

      Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis zur Blutspende mit!

      Aus gegebenem Anlaß weisen wir darauf hin, daß Blutspender immer einen Personalausweis oder den neuen Führerschein zum Spenderausweis bei einer Spende vorlegen müssen. Erstspender dürfen weiterhin nur nach Vorlage des Personalausweises spenden.  Die Regelung bezieht sich auf den neuen wie den alten Spenderausweis.
       
      Warum? Nur so können wir im Zuge der Qualitätssicherung unseres Produktes (das Blut) sicherstellen, daß die Herkunft eindeutig nachzuweisen ist. Dazu sind wir verpflichtet, und sind es auch den Empfängern schuldig, daß jede Blutkonserve rückverfolgbar ist.

      Blutspenden bis 73 Jahre möglich

      Ab Juni 2016 ist das Blutspendenalter auf 73 Jahre angehoben worden. Ein ärztliches Attest vom Hausarzt ist hierfür nicht mehr nötig.

      Der nächste Blutspendetermin findet am Dienstag, 30. August 2016 von 14.30 – 19.30 Uhr im Haus des Gastes statt. Wir freuen uns auf Sie!

    • Unsere Angebote

      Foto: Eine Rotkreuz Mitarbeiterin legt ihrem Arm um eine ältere Dame. Beide blicken Freude strahlend in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Angebote.

      Foto: A. Zelck / DRK

    • Dienstpläne

      gruppenfoto-ostfildern-361

      Foto: A. Zelck / DRK

    Kontakt

    Deutsches Rotes Kreuz
    Ortsverein Alpirsbach e.V.

    2. Vorsitzende
    Gisela Krauth

    Hochmössinger Str. 30/1
    72275 Alpirsbach

    DRK-Heim
    Krähendbadstraße 21

    Tel.: (07444) 3324
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Spendenkonto

    Volksbank Kinzigtal
    BLZ 664 927 00
    Konto 40749004

    IBAN DE43 6649 2700 0040 7490 04
    BIC GENODE61KZT         

    DRK Blutspendetermine

    Abbild: Logo des DRK Blutspendedienstes

    Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

    Hier geht's zur neuen Rotkreuz-Kampagne

    Folgen Sie uns auf