Bayrische Hocketse beim DRK gut besucht

Schon seit Jahren richtet das DRK Alpirsbach immer am zweiten Wochenende im Oktober, seine Bayrische Hocketse aus. Am Nachmittag beginnt das Fest mit Kaffee und Kuchen welches im Unterrichtsraum des DRK angeboten wird. Anschließend werden die Gäste in den bayrisch geschmückten Garagen begrüßt. Ab 15.00 Uhr werden bayrische Spezialitäten wie Schweinshaxe, Weißwürste, Hiasl-Weckle und Zwiebelkuchen angeboten, abgerundet wird das ganze mit Herbstfestbier. So waren die angebotenen Plätze schon bald besetzt, zumal die Feuerwehr Alpirsbach nach einer Übung mit 40 Personen das Fest besuchte. Auch die Bevölkerung aus Alpirsbach zeigt sich gerne um die Wertschätzung der Arbeit des DRK zum Ausdruck zu bringen. Die befreundete DRK Gruppe aus Plattenhardt war wieder mit von der Partie und leistete Musikalisch seinen Beitrag zum Fest. Bis spät in den Abend ging es hoch her und zum Schluss freute sich der Veranstalter über ein sehr gut besuchtes und gelungenes Herbstfest.

Michael Frick