106 Einsätze für die Bereitschaft Alpirsbach

Im Jahr 2014 waren die Helfer der Bereitschaft und die Helfer vor Ort insgesamt 106 mal im Einsatz! Bei über 70 internistischen Notfällen, 3 Kindernotfällen, zahlreichen chrirurgischen Notfällen und bei Verkehrsunfällen haben die Helfer wieder einmal ihre gute Zusammenarbeit und ihren aktuellen Ausbildungsstand unter Beweis gestellt. Dabei war die Zusammenarbeit mit den Helfer der Feuerwehr und der DLRG wieder einmal in vielen Fällen lebensrettend für die Alpirsbacher Bevölkerung.

Bei allein 37 Einsätzen wurden die Helfer in die Ortsteile gerufen. Die Unterstützung und Anerkennung ihrer Arbeit bei der Bevölkerung von Alpirsbach ist dabei die Motivation der Helfer. Der Bereitschaftsarzt des DRK Alpirsbach war bei 40% der Notfälle mit vor Ort und konnte so die wertvolle Zeit bis zum Eintreffen des Notarztes aus Freudenstadt überbrücken.

Auch bei Brandeinsätzen, insgesamt drei mal im Jahr 2014, rückte die DRK-Bereitschaft mit aus, um Betroffenen und Helfern der FFW Alpirsbach medizinische Hilfe zu leisten. Allerdings plagen den Ortsverein auch hier Personalsorgen. Denn je weniger Helfer sich an der Notfallrettung beteiligen, desto höher ist die zeitliche und emotionale Belastung für den einzelnen Helfer. Weitere DRK-Mitglieder sind also jederzeit willkommen!

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Alpirsbach e.V.

1. Vorsitzende
Dr. Jaleh Mahabadi

Landhausstr. 15
72275 Alpirsbach

DRK-Heim
Krähendbadstraße 21

Tel.: (07444) 9565252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto

Volksbank Kinzigtal
BLZ 664 927 00
Konto 40749004

IBAN DE43 6649 2700 0040 7490 04
BIC GENODE61KZT         

HINWEIS! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie nicht die Browsereinstellungen ändern, stimmen Sie dem zu. Mehr Informationen

Verstanden!