Notfallfahrzeug der Gebrüder-Gründler-Stiftung zu Besuch beim DRK

Einen informativen und nicht weniger interessanten Dienstabend hielt die Bereitschaft des DRK Alpirsbach ab. Sie luden sich eines der Notfallfahrzeuge der Gebrüder-Gründler-Stiftung www.gruendler-stiftung.org ein. Der Alpirsbacher Feuerwehrmann und Rettungsassistent Dominik Pfau, ist Teil des Teams der 18 köpfigen ehrenamtlichen Besatzung der 2 hochwertig ausgerüsteten Einsatzfahrzeuge, und stellte den DRKlern das Fahrzeug vor. Die über die Rettungsleitstelle Freudenstadt mit alarmierten Autos werden zu 80% bei medizinischen Notfällen ergänzend zum normalen Rettungsdienst hinzugerufen. 20% der Alarmierung sind unterstützende Einsätze der Feuerwehr. Eine bildgebende Drohne mit Wärmebildkamera ist hierbei eine gern eingesetzte Methode, so z.B. kürzlich beim Großbrand einer Bäckerei in Pfalzgrafenweiler. Auch die vorhandenen CO Messgeräte um eine Rauchgasvergiftung vor Ort feststellen zu können, ist eine große Bereicherung, um nur 2 Geräte zu nennen, die den Kreis Freudenstadt bereichern.

„Doch LUKAS, ein elektronisches Herzdruckmassagegerät, ist genial“ schwärmt Pfau. Das Gerät, im Wert eines Kleinwagens, bringt eine so präzise Leistung bei einem Kreislaufstillstand, die kein Mensch so ausdauernd und exakt aufbringen kann. In Ergänzung mit einem tragbaren High– Flow– Beatmungsgerät ist für einen reanimationspflichtigen Patienten außerhalb einer Intensivstation das möglichste getan, mehr geht nicht! Die DRKler hatten die Möglichkeit, das leicht zu bedienende Gerät an einem Dummy zu testen, und konnten sich von seiner hervorragenden Leistung überzeugen. Der Ortsverein Alpirsbach hat mit den Einsätzen der Helfern vor Ort und dem Bevölkerungsschutz verschiedene Berührungspunkte mit den materialunterstützenden Fahrzeugen und freut sich auch zum Wohle des Patienten auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit

 

Olympia Dürrenberger-Sauer

Anprechpartner

Jaleh Mahabadi

Frau
Dr. Jaleh Mahabadi

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1. Vorsitzende
OV Alpirsbach e.V.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Alpirsbach e.V.

1. Vorsitzende
Dr. Jaleh Mahabadi

Landhausstr. 15
72275 Alpirsbach

DRK-Heim
Krähendbadstraße 21

Tel.: (07444) 9565252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto

Volksbank Kinzigtal
BLZ 664 927 00
Konto 40749004

IBAN DE43 6649 2700 0040 7490 04
BIC GENODE61KZT         

HINWEIS! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie nicht die Browsereinstellungen ändern, stimmen Sie dem zu. Mehr Informationen

Verstanden!