Notfallfahrzeug der Gebrüder-Gründler-Stiftung zu Besuch beim DRK

Einen informativen und nicht weniger interessanten Dienstabend hielt die Bereitschaft des DRK Alpirsbach ab. Sie luden sich eines der Notfallfahrzeuge der Gebrüder-Gründler-Stiftung www.gruendler-stiftung.org ein. Der Alpirsbacher Feuerwehrmann und Rettungsassistent Dominik Pfau, ist Teil des Teams der 18 köpfigen ehrenamtlichen Besatzung der 2 hochwertig ausgerüsteten Einsatzfahrzeuge, und stellte den DRKlern das Fahrzeug vor. Die über die Rettungsleitstelle Freudenstadt mit alarmierten Autos werden zu 80% bei medizinischen Notfällen ergänzend zum normalen Rettungsdienst hinzugerufen. 20% der Alarmierung sind unterstützende Einsätze der Feuerwehr. Eine bildgebende Drohne mit Wärmebildkamera ist hierbei eine gern eingesetzte Methode, so z.B. kürzlich beim Großbrand einer Bäckerei in Pfalzgrafenweiler. Auch die vorhandenen CO Messgeräte um eine Rauchgasvergiftung vor Ort feststellen zu können, ist eine große Bereicherung, um nur 2 Geräte zu nennen, die den Kreis Freudenstadt bereichern.

Weiterlesen...

Herbsthocketse 2015 beim DRK wieder ein voller Erfolg

Im Oktober öffnete das DRK Alpirsbach seine Tore in der Krähenbadstraße, und hieß Kameraden, befreundete Hilfsorganisationen, Vereine und die Bevölkerung willkommen. Der Unterrichtsraum wurde kurzerhand als Kaffeestube umgebaut, sodass in angenehmer Runde nach Herzenslust von der reichhaltigen Kuchentheke geschlemmt werden konnte. Der Jahreszeit entsprechend wurde Neuer Wein und Zwiebelkuchen angeboten. Die bayrisch dekorierte Fahrzeughalle füllte sich gegen Abend, und bei Haxen, Weißwurst und Brezeln fand so manch geselliger Plausch statt. Der angebotene Heimfahrdienst wurde gerne in Anspruch genommen, damit die Gäste wieder sicher Zuhause angekommen sind.

Olympia Dürrenberger - Sauer

Weiterlesen...

Schwer verletzter Motorradfahrer an der Farbmühle

Am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr verunfallte ein ca. 25Jähriger an der Farbmühle und stürzte mit seinem Motorrad in die Kinzig. Diese Unfallsituation wurde für die aktiven Helfer des DRK Alpirsbach inszeniert, um möglichst real Einsätze zu üben. Nach der Anfahrt mit dem ortseigenen Krankenwagen mussten sich die Sanitäter zuerst einen Gesamteindruck von den Verletzungen machen und nach Priorität abarbeiten.

Weiterlesen...

Müllferkel am Werk

Der Altkleidercontainer des DRK in Ehlenbogen wurde erneut zur Müllentsorgung missbraucht!

Wir möchten die Bevölkerung nochmals darauf hinweisen, dass die Altkleidercontainer des DRK ausschließlich der Entsorgung von sauberer und gebrauchsfähiger Altkleider, Bettwäsche und Schuhen dient, die verpackt in Plastiksäcken- oder Tüten sind. Falls weiterhin Müll entsorgt wird, sehen wir uns leider gezwungen den Container abzubauen. Dann müsste die Bevölkerung aus Ehlenbogen den Weg nach Alpirsbach in Kauf nehmen und die dort aufgestellten Container benützen.

Sollten sie Zeuge einer solchen Verunreinigung sein, möchten wir sie bitten, sich telefonisch mit uns in Verbindung zu setzen. Ansprechpartner ist Frau Gisela Krauth, Tel. 07444-3324.

Weiterlesen...

Anprechpartner

Jaleh Mahabadi

Frau
Dr. Jaleh Mahabadi

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1. Vorsitzende
OV Alpirsbach e.V.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Alpirsbach e.V.

1. Vorsitzende
Dr. Jaleh Mahabadi

Landhausstr. 15
72275 Alpirsbach

DRK-Heim
Krähendbadstraße 21

Tel.: (07444) 9565252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto

Volksbank Kinzigtal
BLZ 664 927 00
Konto 40749004

IBAN DE43 6649 2700 0040 7490 04
BIC GENODE61KZT         

HINWEIS! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie nicht die Browsereinstellungen ändern, stimmen Sie dem zu. Mehr Informationen

Verstanden!